Köln: Donnerstag, 13.07.2017, 19.30 Uhr

Mehr Sicherheit durch Zivile Konfliktbearbeitung?

Immer mehr Mittel werden für militärische "Sicherheit" ausgegeben - 2% des Bruttoinlandsprodukts werden langfristig gefordert. Dabei sind die Ergebnisse militärischer Interventionen in der Regel meist sehr deprimierend. Die Frage nach dem Sinn militärischen Handelns muss neu gestellt werden - und die nach Alternativen. Wie schätzen unsere Experten die außenpolitische Lage ein? Wie könnten wir zu einer geistigen und praktischen Abrüstung kommen? Wie sehen zivile Konfliktbearbeitungskonzepte aus? Wie können wir Schritte zu einer Umsetzung gehen? Welche Ressourcen sind dafür nötig - auch im Vergleich zu militärischem Engagement? Podium:

Dr. Rolf Mützenich SPD, MdB, Auswärtiger Ausschuss, stellv. Fraktionsvorsitzende

Heinz Wagner, Vorsitzender der STIFTUNG Forum Ziviler Friedensdienst

Otmar Steinbicker, Redakteur der Zeitschrift FriedensForum

Moderation: Dr. Ursula Paulus und Peter Heim, Pax Christi

Ort: Domforum, Domkloster 3, Köln Flyer


World Wide Web aixpaix.de

RSS-Feed abonnieren

aixpaix.de auf Facebook

Zusätzliche Informationen, Kommentare und Diskussionen mit der Facebook-Community.